Home

WER WIR SIND


Unsere Gemeinde besteht aus vielen verschiedenen Leuten unterschiedlicher Hintergründe.

Was uns jedoch verbindet ist die Überzeugung, dass Gott uns liebt.


Die Bibel beschreibt das so: „Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben.“

(Johannes 3:16)


Durch Jesus haben wir eine persönliche Beziehung mit Gott und wollen diesen immer besser kennen lernen.


Wir möchten gemeinsam unseren Glauben an Jesus Christus leben und füreinander da sein. Dabei sind uns Gäste jederzeit herzlich willkommen.


WAS WIR GLAUBEN


Wir glauben an Jesus Christus, den auferstandenen Sohn Gottes.

Grundlage für diesen Glauben ist die Bibel.


Wir haben erfahren, dass Gott uns persönlich Orientierung, Hilfe und begründete Hoffnung schenkt.


In unserer modernen Welt, in der Gott für viele nur noch eine Idee oder unpersönliche Kraft darstellt, wollen wir zu einem Leben mit ihm ermutigen und gemeinsam erfahren, was Glauben im Alltag bedeutet.

WAS UNS WICHTIG IST


Unsere Gottesdienste feiern wir mit zeitgemäßer Musik in einer fröhlichen Atmosphäre.


Wir wollen Gott loben und uns von ihm beschenken lassen.


Die Predigten sind lebensnah und für jeden verständlich.

UNSERE VISION

Von Gott geliebt, lebendig, eins!


… geliebt


Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch bedingungslos von Gott geliebt ist.

Er steht zu uns, trotz unserer Fehler und Schwächen.

Diese Liebe macht echte Gemeinschaft unter uns möglich. Wir brauchen uns nichts vorzumachen und können ehrlich und authentisch miteinander leben.

Wir möchten, dass alle Menschen diese Liebe persönlich erfahren und sie an andere weiter geben.



… lebendig


Wir sind überzeugt, dass Jesus Christus allen Menschen neues Leben schenken will.

Er gibt uns die Chance zu entdecken, wozu wir in dieser Welt leben. Wir möchten Menschen ermutigen und fördern, damit sie zu geistlichen Persönlichkeiten werden, die die Herausforderungen des Lebens erfolgreich meistern können.

Wir können befreit, fröhlich und modern unseren Glauben leben und möchten eine wachsende Gemeinde am Puls der Zeit aufbauen, die kreativ, aufgeschlossen und mutig den Menschen dient.


… eins


Wir sind überzeugt, dass der Geist Gottes trotz unserer Unterschiedlichkeit Einheit möglich macht. Wir sind eins mit allen, die an Jesus Christus glauben. Er nimmt uns an so wie wir sind und gibt uns ein gemeinsames Ziel.

Wir begegnen der Vielfalt der Menschen und Einzigartigkeit jedes einzelnen mit Respekt und Wertschätzung und verstehen sie als Bereicherung. Jeder ist willkommen, egal aus welchem Hintergrund er kommt und in welchen Lebensumständen er sich befindet.


UNSER VEREIN


Organisiert sind wir als eigenständige Gemeinschaft innerhalb der Evangelischen Kirche.


Landeskirchliche Gemeinschaften gibt es in allen Bundesländern.

 

Die Dachorganisation „Gnadauer Verband“ ist ein freies Werk in der Evangelischen Kirche Deutschland.


Regional sind wir dem Südwestdeutschen Gemeinschaftsverband angeschlossen (SGV). Weitere Infos auf separatem Infoblatt.


Die Gemeinschaft Brühl wird durch Spenden der Mitglieder und Freunde finanziert.




UNSER SOZIALPROJEKT        www.jeremieproject.com


Wir wollen BILDUNG ERMÖGLICHEN, damit HOFFNUNG SCHENKEN und BAUEN nun ZUKUNFT. Es liegt viel vor uns, haben viele Ideen und wir brauchen JEDEN, der uns – dem JeremieProjectCongo – finanziell und tatkräftig helfen will. Damit unterstützen wir die Menschen im Ost-Kongo, die unterprivilegiert sind, denen keiner bisher hilft, die auf keine Sozialhilfe zurück greifen können, die keine Rente erhalten werden und von denen der geringste Anteil der Bevölkerung überhaupt jemals eine Schule von innen gesehen hat. Ein Mann, um die 50 Jahre alt, hat in seinem Leben noch nie einen Computer gesehen oder in der Hand gehabt.
Nach einer Umfrage in der Region haben wir den Bedarf nach Ausbildung herausgefiltert. Damit starten wir nun. Aber auch in Schulbildung und medizinische Unterstützung möchten wir in Zukunft rein investieren. Sei dabei – stay connected – mit jeglicher finanzieller Unterstützung: GELD DAS ANKOMMT




UNSERE GESCHICHTE


1935 die ersten Gebetskreise, organisiert von der LKG Schwetzingen


1979 der erste Jugendbibelkreis

1980 Jungscharstunden

1983 Erwachsenenbibelkreis


1992 Gründung der Landeskirchlichen Gemeinschaft Brühl mit Abendgottesdiensten

1997 Verlegung der Gottesdienste ins evang. Gemeindezentrum Brühl / Rohrhof


1997 Grossveranstaltung Pro Christ zum ersten Mal in Brühl


1998 Footstep – Teeniekreis, (später JBK, dann Lifehouse)

2001 Jugendgottesdienste – Satellite


2004 Gründung von Kleingruppen und Hausbibelkreise durch die Aktion "Leben mit Vision"


2008 Erwerb eines Grundstücks zum Bau eines eigenen Gemeindehauses


2013 erste Teilnahme am Kinderferienprogramm von Brühl: LEGO-STADT


2017 Gründung des Pfadfinderstammes - Brühler Falken auf unserem LKG Grundstück


2018 Start des Jeremie Projects im Kongo als Sozialprojekt


Im Lauf der Jahre sind viele weitere Kreise und Projekte entstanden.


Verschiedene Projekte und Veranstaltungen konnten stattfinden.